Familienstrategie – die Basis für erfolgreiche Familienunternehmen und ein harmonisches Miteinander

Die Vereinbarkeit von Unternehmenszielen und den Bedürfnissen der Familie ist  in Familienunternehmen eine große Herausforderung. Die komplexen Verhältnisse unter Familienangehörigen, die gemeinsam in einem landwirtschaftlichen Unternehmen arbeiten oder daran beteiligt sind, sind häufig nicht klar geregelt. Dies birgt Konfliktpotential! Ziel ist es die Familie zum verlässlichen Partner im Unternehmen zu machen und den Frieden zu erhalten. Erfolgreiche landwirtschaftliche Unternehmen haben daher sowohl eine Unternehmens- als auch eine Familienstrategie. Die wesentliche Grundlage hierfür ist der offene Dialog innerhalb der Familie. Nur so können persönliche Wünsche jedes einzelnen Familienmitgliedes gehört, Ziele gesetzt und Freiräume geschaffen und berücksichtigt  werden. Im Seminar entwickeln Sie eine Leitlinie für IHRE Familienstrategie, die „family governance“, die Ihnen hilft die Interessen aller zu vereinigen. Mit Hilfe eines effizienten Konfliktmanagements schaffen Sie es die Familie immer wieder an einen Tisch zu bringen und gemeinsame Ziele zu verfolgen.
Inhalt (Stichpunktartig)
  • Individuelle und betriebliche Bedeutung einer Familienstrategie
  • Berücksichtigung der familiären Interessen
  • Maßnahmen zur Umsetzung im Umfeld
  • Konfliktursachen und Reaktionsmöglichkeiten
  • Hofnachfolge gemeinsam planen
  • Berufliche und familiäre Kommunikationsmuster
  • Timing-Management – Freiräume schaffen für Familie, Freizeit, Beruf
  • Die Teilnehmer erarbeiten ein Grundgerüst für ihre Familienstrategie

Seminare werden in Eigenregie oder durch einen Bildungsträger angeboten. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Ich freue mich über Ihr Interesse
 
Matthias Tann, Mediator • Perlstr. 16 • 30823 Garbsen • Tel. +49 5131 479785 • Mobil +49 173 6073895 • Email